Optimieren & Wertsteigerung

 

Eine Immobilie wird von Jahr zu Jahr nicht neuer,

dagegen kann man mit dem notwendigen Wissen und Erfahrung in vielen Fällen aktiv etwas tun. Regelmäßige Investitionen und Reparaturen tragen zum Erhalt des Substanzwertes und der Ertragskraft bei.
Erneuerungsaufwendungen erhalten nicht nur die Investition und Rendite, sondern

  • haben steuerliche Möglichkeiten der Umlage und Sonderabschreibung für den Eigentümer

  • können evtl. mit staatlichen und anderen Zuschüssen gefördert werden und entlasten den Eigentümer

  • erfüllen gesetzliche Auflagen gerade bei der Erst- oder Neuvermietung

  • erhalten die langfristige Mietbeziehung und verringern damit das Mietausfallrisiko

  • erschließen einen weiteren Interessentenkreis bei Vermietung und Verkauf

  • reduzieren die umlagefähigen Betriebskosten und erschließen damit andere Marktsegmente

  • und vieles mehr

 Wertsteigerung einer Immobilie durch gezielte Maßnahmen

  • Investitionen in Optik und Zustand

  • Ausstattung und Funktionalität

  • Ausrichtung auf einen Zielkundenkreis (z.B. Wohnen im Alter, Junge Familie, Sicherheitsrelevante Aspekte)

  • Energetischer Zustand mit Betriebskostenumlage

 Beratung und Unterstützung des Eigentümers

  • Bestandsaufnahme des Immobilienzustands

  • Optimierungspotenziale und Ansätze

  • Budgetierung und Kostenschätzung durch Marktangebote

  • Finanzierungsplanung der Investition

  • Umsetzung auf den Substanz- und Ertragswert der Immobilie

  • Erstellung einer belastbaren Entscheidungsgrundlage für den Eigentümer

  • Unterstützung in der Vergabe an Handwerksunternehmen und Unterstützung in der Abwicklung der Maßnahmen, einschließlich Abnahmeprozess

Diese Maßnahmen werden nicht durch uns durchgeführt, sondern immer im  Namen und auf Rechnung des Eigentümers